Jahresbericht 2015


Liebe Rüdenfrauen, liebe Rüdenmänner

Auch im Sommer 2015 konnten wir in fünf Revieren zehn Gehorsam- und Schweissübungen durchführen. Die Fährten werden mit Rinderblut oder Wildschweiss gespritzt. In unserem Angebot waren Fährten in Längen 500m oder 1000m.

Nun werde ich mich als Hundeobmann bei Edgar Renz und Willi Schaad für die Mithilfe, und den Revieren für die Gastfreundschaft und Disziplin herzlich bedanken.

Wie alle mitbekommen haben, wurde die kantonale Schweiss- und Gehorsamsprüfung im Leimental durchgeführt. Nun möchte ich mich bei den Revieren 53, 54, 55 und 68 für ihren Einsatz bedanken.

Und zum Schluss möchte ich mich nochmals herzlich bedanken bei der Gemeinde Metzerlen, die uns die Turnhalle zur Verfügung stellte und bei allen Helfern unter anderem auch den Richtern für die schöne Atmosphäre bei der Prüfung.

Suchenheil für die bestandenen Prüfungen nach TKJ

Gehorsam:

Renz Monika mit Inka DW

Schaad Willy mit Asta TB

500m Fährten:

Flury Marco mit Branco KOP

Früh Joseph mit Inka GM

Meier David mit Arthur BGS

500m Fährtenschuh:

Guggisberg Simon mit Joker BGS

1000m Rote Sense Fährte:

Bürki Hugo mit Aick STR

Mit Weidmannsgruss und Suchenheil

Ramiswil, im Dezember 2015

Der Obmann, Heiner Wehrli